Schrift kleiner Schrift größer
Glaukom Grüner Star
Grüner Star (Glaukom) – erhöhter Druck im Augeninneren

Diagnostik

Ab dem vierzigsten Lebensjahr empfehlen wir Ihnen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung eines grünen Stars. Hierzu gehört neben der Messung der Augeninnnendruckes zwingend die Beurteilung des Sehnerven. Hierzu ist allein der Augenarzt in der Lage, so dass reine Druckmessungen durch Optiker oder Betriebsmediziner aus unserer Sicht wenig sinnvoll sind. Ergibt sich bei einer solchen Vorsorgeuntersuchung der Verdacht auf ein Glaukom, sind weitere Untersuchungen empfehlenswert. Da der Augendruck Tagesschwankungen aufweist, führen wir eine sogenanntes Tagesprofil, mit mehreren Messungen über den Tag verteilt, durch. Sehr hilfreich sind die Untersuchungen mit dem Heidelberger Retinatomographen (HRT) und das Glaukomprogramm des OCT.  Da die Messung des Augendruckes auch durch die Dicke der Hornhaut beeinflusst wird, sollte diese auch im Rahmen der Diagnostik mit der Pentacam gemessen werden. Über diese modernen Möglichkeiten informieren wir Sie im Kapitel Technologie

Weiterführende Informationen:
Heidelberg Retina Tomograph Zurück zur Hauptseite
Optische Kohärenz Tomographie Zum Bereich Therapie