Schrift kleiner Schrift größer

Grauer Star / Katarakt

Grauer Star (Katarakt) Operation in Düsseldorf


Der Begriff Grauer Star, medizinisch Katarakt, beschreibt Augenkrankheiten, die eine Eintrübung der Augenlinse zur Folge haben. Wird der Graue Star in LUMEDICO, der augenärztlichen Gemeinschaftspraxis von Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti in Düsseldorf, diagnostiziert, handelt es sich zu rund 90 Prozent um den sogenannten Altersstar bzw. Alterskatarakt, der bei fast jedem Menschen irgendwann einmal auftritt. Zumeist ab dem 65. Lebensjahr ist mit dem Grauen Star zu rechnen. Rund 700.000 Mal pro Jahr werden Menschen aufgrund der Diagnose Grauer Star allein in Deutschland pro Jahr operiert. Der Eingriff ist damit eine der am häufigsten durchgeführten Operationen überhaupt.
Selten ist eine angeborene Linsentrübung, eine Augenverletzung oder eine Stoffwechselerkrankung Ursache des Grauen Stars. Auch kann der Graue Star verursacht werden durch Medikamenteneinnahme, eine Augenentzündung oder eine Stoffwechselerkrankung, wie zum Beispiel Diabetes mellitus.
Die Krankheit verläuft schleichend. Zu Beginn der Erkrankung fühlt sich der Patient kaum beeinträchtigt. Zunehmend unscharf, matt oder verschleiert nimmt der Patient seine Umwelt wahr. Auch macht sich eine vermehrte Blendeigenschaft bemerkbar. Die Düsseldorfer Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti können den Grauen Star einfach und schnell mithilfe der Spaltlampe diagnostizieren. 



Grauer Star (Katarakt) Diagnose in Düsseldorf : Nur die Operation hilft



Der Graue Star (Katarakt) kann nur mit einer Operation behandelt werden. Der Augenarzt entscheidet über den bestmöglichen Zeitpunkt einer Operation. Die in Düsseldorf niedergelassenen Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti raten deshalb zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen ab dem 60. Lebensjahr. Grundsätzlich gilt – je früher der Graue Star erkannt wird, umso effektiver die Therapie. Im Rahmen der in der Regel ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführten Operation wird die körpereigene Linse durch eine klare Kunstlinse ersetzt. Der Eingriff ist sicher, unblutig, schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Durch einen sehr kleinen Schnitt gelangt der Operateur an die eingetrübte Linse. Mithilfe von Ultraschall wird diese dann zerkleinert und dann abgesaugt. Durch die Öffnung, die nach der Operation schnell verheilt, wird die zusammengerollte Intraokularlinse eingebracht und dann entfaltet. Durch die Kunstlinse kann eine Fehlsichtigkeit ausgeglichen werden. Weitere Informationen über den Grauen Star (Katarakt), über die Therapie und die Auswirkungen nach der Operation unter www.lumedico.com oder in der Sprechstunde der Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti in Düsseldorf.

  • Düsseldorf: Clear lens extraction mit Grauer Star OP Technik

    Refraktiver Linsenaustausch zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten in der Arztpraxis LUMEDICO in Düsselsdorf DÜSSELDORF. Vor allem bei Patienten, die unter einer hohen Kurzsichtigkeit, Alterssichtigkeit, aber auch unter einer hohen Weitsichtigkeit leiden, kommt in der Augenarztpraxis LUMEDICO in Düsseldorf häufig ein refraktives Operationsverfahren zum Einsatz, mit dem ausgezeichnete Therapieergebnisse erzielt werden können. Dieses Verfahren ist vergleichbar mit […]

  • Düsseldorfer Augenärzte setzen auf clear lens extraction, CLE

    Clear lens extraction (auch clear lens exchange): Sicherer Eingriff bei Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit DÜSSELDORF. Für Menschen, die unter extremen Fehlsichtigkeiten leiden kann in der Praxis für Augenheilkunde LUMEDICO der Fachärzte Dr. med. Johannes Bohnen und Dr. med. Eugenio Innocenti in Düsseldorf ein Behandlungsverfahren zum Einsatz kommen, das erstaunlich gute Ergebnisse bringt. Die sogenannte clear lens […]

  • Klarlinsenextraktion (clear lens extraction, CLE) in Düsseldorf

    Austausch der natürlichen Linse durch Kunstlinse: Verfahren wie bei Grauer Star (Katarakt) Operation DÜSSELDORF. Die Klarlinsenextraktion (auch: „clear lens extraction“, CLE oder „refractive lens exchange“, RLE) ist ein Verfahren, bei dem die natürliche Augenlinse entfernt und dann dauerhaft durch eine Kunstlinse, einer Hinterkammerlinse, ersetzt wird. Der Eingriff an sich ist vergleichbar mit einer Katarakt Operation […]

  • Grauer Star (Katarakt) in Düsseldorf behandeln

    Ob Alterserscheinung oder angeboren: Bei Lumedico in Düsseldorf wird Grauer Star schonend entfernt Die Fachärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti von der Düsseldorfer Augenarztpraxis Lumedico setzen in der Behandlung von Grauem Star auf ein minimalinvasives Verfahren, um die natürliche getrübte Augenlinse je nach individuellen Patientenbedürfnissen durch eine monofokale Kunstlinse oder eine Premium Linse […]

  • Info Augenarzt Düsseldorf: So verläuft eine Grauer Star Operation

    Therapie: Grauer Star (Katarakt) wird durch den operativen Austausch der trüben Linse durch eine klare Kunstlinse behandelt Grauer Star (Katarakt) – Sammelbegriff für Erkrankungen, die zu einer Eintrübung der natürlichen Augenlinse führen. Die Veränderung der Linse verläuft meist schleichend. Menschen, die unter dem Grauen Star leiden, nehmen ihre Umwelt wie durch einen Nebel wahr, der […]