Schrift kleiner Schrift größer

Augenlidstraffung bei den LUMEDICO Augenärzten in Düsseldorf

Lidkorrektur bzw. Lidstraffung in Düsseldorf.

Professionelle Lidstraffung verleiht ein frisches und jugendliches Aussehen

DÜSSELDORF. Angespanntes, müdes Aussehen, obwohl man sich fit fühlt? Schlaffe Oberlider, auch Schlupflider genannt, sorgen für diesen „abgeschlafften“ Eindruck. Das Alter und die Schwerkraft lassen die Augenlider hängen. Die Augen sind eines unserer wichtigsten Kommunikationswerkzeuge, prägen den Gesamteindruck eines Menschen maßgeblich. Die LUMEDICO Augenärzte in Düsseldorf können Patienten, die sich einen wachen und frischen Blick wünschen, mit einer Augenlidstraffung (Blepharoplastik) helfen. Der ambulante Eingriff ist unkompliziert, weitgehend ohne Risiko. Das Ergebnis ist umso erstaunlicher, für viele wie ein Bad in einem Jungbrunnen. Die Operation, bei der überschüssiges Gewebe entfernt wird, erfolgt mit einem modernen Hochfrequenzmesser. Bei Gewebeüberschuss am Unterlid spricht man von Tränensäcken. Auch hier wird von den Lidchirurgen das Lid gestrafft.

Augenlidstraffung erfolgt bei Augenärzten in Düsseldorf mit einem Hochfrequenzmesser

Obwohl es sich bei der Lidstraffung für die Augenärzte in Düsseldorf um einen unproblematischen Routineeingriff handelt, sollte vorab eine eingehende Untersuchung und Beratung stattfinden. Die Augenlidkorrektur mit dem laserähnlichen Hochfrequenzmesser an sich verläuft unter lokaler Betäubung und dauert etwa 30 Minuten. Nach Entfernung des überschüssigen Gewebes wird die Wunde mit einem sehr feinen Faden vernäht. Die LUMEDICO Augenärzte in Düsseldorf legen besonders großen Wert auf eine möglichst unsichtbare Operationsnarbe. Daher wird der Schnitt in die natürliche Lidfalte gelegt. Unmittelbar nach der Lidstraffung sollte der Operationsbereich vorsichtig gekühlt werden. Die Augenärzte der Praxis LUMEDICO beraten ihre Patienten ausführlich über die Nachsorge. Nach etwa einer Woche werden die Fäden gezogen.

Bild: © BildPix.de – Fotolia.com